Seit 2001 ist der ASC Bobingen e.V. im ADAC der Veranstalter des legendären Bergrennen Mickhausen. Tausende Besucher Jahr für Jahr sehen Motorsport, wie er sonst bei keinem anderen Wettbewerb zum Tragen kommt. Vom Tourenwagen über Sportwagen, bis hinauf zu Formel 3000 Fahrzeugen, ist alles ganz nahe zu bewundern. In diesem Jahr findet das Bergrennen am ersten Oktoberwochenden statt.

Bergrennen Mickhausen

Im Jahr 1952 gegründet, zählt der ASC Bobingen e.V. im ADAC heute mehr als 160 Mitglieder. Neben dem bekannten Bergrennen Mickhausen, wird die Jugendarbeit in der Kart-Slalom-Gruppe sehr groß geschrieben. Auch die Geselligkeit im Verein kommt nicht zu kurz. Faschingsball, Grillfest, Clubausflug, Weihnachtsfeier oder der wöchentliche Stammtisch tragen zu einem tollen Vereinleben bei.

Verein

Die Beherrschung eines Fahrzeuges, Übersicht und Reaktionsschnelligkeit - drei Dinge, die im Straßenverkehr oftmals entscheidend sein können. Für die Kids ist der Jugend-Kart-Slalom eine ideale Gelegenheit, sich diese Eigenschaften schon im Schulalter anzueignen. Bei den Kart Slaloms steht zunächst einmal nicht das Tempo im Vordergrund. Die sichere Beherrschung des Sportgeräts hat Priorität.

Jugendkart

Am vergangenen Sonntag fand der zweite Lauf zum Schwabenpokal beim MC Mering auf dem Gelände des Bauhofs statt. Insgesamt waren 100 Teilnehmer am Start. Darunter waren 12 Starter des ASC, da durch das Schnuppertraining zahlreiche neue Fahrer zu uns gefunden haben. Die vergangene Trainingszeit konnte sehr gut genutzt werden und so wurden bereits deutlich bessere Ergebnisse erzielt als noch beim Saisonauftakt. Besonders hervorzuheben ist P3 von Lewin Hönig, P5 von Marek Kasprzak (erstes Rennen!) und P7 von Timo Lang. Auch die anderen Fahrer waren sehr gut dabei, wurden jedoch aufgrund Pylonenfehler in der Wertung nach hinten durchgereicht. Als nächstes Rennen steht der Lauf beim MSC Marktoberdorf an, bei dem sich die Jungs und Mädels wieder mit den Startern der Südbayer. Meisterschaft vergleichen können.

K1 Lewin Hönig P3/17
K1 Atlan Anlauf P17/17 (Rookie)
K2 Marek Kasprzak P5/29 (Rookie)
K2 Michael Demmel P20/29
K2 Ben Bauer P22/29
K2 Marvin Steglich P24/29
K2 Analena Kaiser P28/29 (Rookie)
K3 Timo Lang P7/29
K3 Jannik Schröder P12/29
K4 Monika Kasprzak P11/11 (Rookie)
K5 Maciej Kasprzak P9/9 (Rookie)
K6 Pascal Portenhauser P5/5

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31