Seit 2001 ist der ASC Bobingen e.V. im ADAC der Veranstalter des legendären Bergrennen Mickhausen. Tausende Besucher Jahr für Jahr sehen Motorsport, wie er sonst bei keinem anderen Wettbewerb zum Tragen kommt. Vom Tourenwagen über Sportwagen, bis hinauf zu Formel 3000 Fahrzeugen, ist alles ganz nahe zu bewundern. In diesem Jahr findet das Bergrennen am ersten Oktoberwochenden statt.

Bergrennen Mickhausen

Im Jahr 1952 gegründet, zählt der ASC Bobingen e.V. im ADAC heute mehr als 160 Mitglieder. Neben dem bekannten Bergrennen Mickhausen, wird die Jugendarbeit in der Kart-Slalom-Gruppe sehr groß geschrieben. Auch die Geselligkeit im Verein kommt nicht zu kurz. Faschingsball, Grillfest, Clubausflug, Weihnachtsfeier oder der wöchentliche Stammtisch tragen zu einem tollen Vereinleben bei.

Verein

Die Beherrschung eines Fahrzeuges, Übersicht und Reaktionsschnelligkeit - drei Dinge, die im Straßenverkehr oftmals entscheidend sein können. Für die Kids ist der Jugend-Kart-Slalom eine ideale Gelegenheit, sich diese Eigenschaften schon im Schulalter anzueignen. Bei den Kart Slaloms steht zunächst einmal nicht das Tempo im Vordergrund. Die sichere Beherrschung des Sportgeräts hat Priorität.

Jugendkart

Samstags konnten sich die Kart-Kiddies beim Opel-Event neben dem Trainingsplatz noch ansehen was so alles nach dem Kartslalom kommen kann und am Sonntag ging es zum dritten Lauf des Schwabenpokals zum MSC Marktoberdorf, der zugleich ein Lauf zur südbayer. Meisterschaft war. Leider waren aus unterschiedlichen Gründen weniger ASC-Starter dabei als noch zuletzt. Der Parcous war zwar gut gesteckt, jedoch hatten unsere Fahrer (und auch einige andere) mit dem Platz zu kämpfen. Holprige Übergänge und Kanaldeckel sorgten für eine fahrerische Herausforderung, die nicht jeder gewachsen war. Als nächster Lauf steht am Samstag das Heimrennen auf dem Gelände der Realschule Bobingen an, bei dem hoffentlich der Heimvorteil positiv ausgespielt werden kann.

K1 Lewin Hönig P22/29
K1 Atlan Anlauf P29/29 (Rookie)
K2 Ben Bauer P31/48
K2 Michael Demmel P34/48
K2 Marvin Steglich P38/48
K2 Analena Kaiser P48/48 (Rookie)
K3 Timo Lang P30/38
K6 Pascal Portenhauser P4/8

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30